Focus.de: Masken kaufen: Welche Atem- und Gesichtsmasken Sie tragen sollen Alternativen zum Mundschutz

Atem- und Gesichtsmasken gehören im Frühjahr 2020 zu den gefragtesten Accessoires der Saison. Schon bevor die Bundesregierung in einer Pressekonferenz am 15. April es “dringend” empfahl, eine Maske zu tragen, ist der sogenannte Mundschutz online wie im Laden gefühlt ständig vergriffen.

Wollen Sie sich selbst schützen, brauchen Sie Masken mit FFP3- und FFP2-Zertifzierung. Diese allerdings werden aktuell gerade von Riskogruppen und medizinischem Personal gebraucht. Gehören Sie nicht dazu, sollten Sie sich also über eine Alternative schlau machen. Denn: Wenn alle Mund und Nase bedecken und so die Tröpfcheninfektion vermindern, kann auch ein ansteckender Virus sich nicht so schnell verbreiten. Wir stellen Ihnen einige Alternativen vor, die Sie auch nach Pandemie oder Grippewelle weiter nutzen können. Worauf Sie beim Kauf einer Gesichtsmaske unbedingt achten sollten, erklären wir Ihnen im Video.

Quelle:

Chip.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.